Organe der Christian Bürkert Stiftung

Organe der Christian Bürkert Stiftung sind die Gesellschafterversammlung und die Geschäftsführung. Über die gemeinnützigen Aktivitäten und die Mittelverwendung der Stiftung entscheidet das Kuratorium, das derzeit aus vier Personen besteht, die zugleich Gesellschafter der Stiftung sind. Sie nehmen ihre Aufgaben treuhänderisch wahr.

Gesellschafter und Mitglieder des Kuratoriums sind:

Dr. rer. nat. Nikolai Gauss, LL.M., Patentanwalt (Vorsitzender des Kuratoriums und Geschäftsführer)
Dipl.-Phys. Heiner Holland, Industriephysiker (Kurator)
Dipl.-Wirt.-Ing. Gerhard Koch, Wirtschaftsingenieur (Geschäftsführer und Kurator)
Albrecht Römer, Landwirtschaftsmeister (Stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums)

Stiftungssekretariat

Anträge auf Förderungen sind über das Stiftungssekretariat zu stellen:

Christian Bürkert Stiftung gGmbH
Sekretariat
Christian Bürkert Strasse 13 – 17
74653 Ingelfingen
e-mail: sekretariat@burkert-stiftung.de

Die Stiftung fördert nur konkrete Projekte. Schwerpunkte der Förderung liegen in Regionen, in denen sich Standorte der Christian Bürkert GmbH & Co KG befinden.

In einem Förderantrag müssen Ziel, Zweck und Bedarf für das Anliegen vorgetragen und begründet werden. Zur ordnungsgemäßen Umsetzung eines Projekts gehören Berichtswesen und Projektcontrolling. Die Stiftung gibt weder Defizitgarantien noch nachträgliche Finanzierungen.

Inländische und ausländische gemeinnützige Einrichtungen müssen die jeweils erforderlichen rechtlichen und steuerlichen Voraussetzungen erfüllen.

Ein Rechtsanspruch auf Stiftungsleistungen besteht nicht.